Hotel Hamburg

Neulich habe ich mich auf einer Geburtstagsparty über ein interessantes (Kunst-)Projekt unterhalten. Ich finde das so genial, dass ich es hier teilen will.

Unter dem Motto: „Hotel Hamburg – Eine Stadt besucht sich selbst“ kann jeder Bewohner Hamburgs in einer anderen Wohnung übernachten. Organisiert wird das ganze über Kampnagel und die hoteltypische Ausstattung wie Sauna, Bar oder Tanzsaal gibts über die ganze Stadt verteilt.

Ein Schlüssel für einen Schlüssel: Für die Bereitstellung eines Zimmers oder einer Wohnung kann ein fremdes temporäres „Hotelzimmer“ kostenfrei gebucht werden. Von Blankenese bis Bergedorf, von Poppenbüttel bis Wilhelmsburg, ob WG, Penthouse, Loft oder Bungalow das HOTEL HAMBURG erstreckt sich über alle Stadtteile und hat Zimmer jeder Hamburger Art.

Ganz klar: Die Währung heißt Vertrauen. Zu diesem Zeitpunkt werde ich noch nicht mit machen, aber vielleicht das nächste Mal? Gehört auf jeden Fall in die Kategorie Mutprobe! :D

Mehr Infos: http://www.das-hotel-hamburg.de/

Ein Gedanke zu “Hotel Hamburg

  1. Ich find es cool!
    Es gibt ja auch das gute Haustauschen, doch bisher fehlt mir das Haus dazu.
    Bei einer Mietwohnung muss theoretisch auch der Vermieter mitziehen, oder wie sieht das rechtlich aus? Könnte eventuell Probleme geben?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*