To Do – im August

Schon August und bald endlich Urlaub! Ich bin so dermaßen überarbeitet, deshalb war die letzten Wochen hier auf dem Blog nicht viel los. Ich vergesse Wörter, laufe in die falsche Richtung, trinke wieder richtigen Kaffee, obwohl ich es ja eigentlich aufgegeben hatte und bin so richtig schön im Zombie-Modus mit wenig Schlaf und noch weniger Freizeit. Hoffentlich reicht der Urlaub aus, um diesen Modus abzustellen. Kein Wunder, dass man irgendwann von zu viel Arbeit verrückt wird. Das ist einfach nicht gesund. Aber das Projekt auf das ich 3 Jahre hingearbeitet habe, ist mit viel Hurra endlich beendet.
Gut, zurück zum Wesentlichen: Bald habe ich Urlaub und das bedeutet – es ist wieder Zeit für eine Instagram-Challenge! Ich muss mir noch was ausdenken, aber sie kommt. Versprochen. Also Augen auf – Twitter, Instagram, Blog – ich werde rechtzeitig informieren!

Das steht sonst noch an:

  • Urlaub machen! Und zwar wird im Teutoburger Wald gewandert und Potsdam besucht (und evtl. irgendwas dazwischen)
  • programmieren lernen (vermutlich muss ich wieder bei NULL anfangen)
  • schwimmen
  • ganz viele Comics lesen
  • Heilfasten, wenn es in meinem Urlaubsplan passt
  • viel Eis essen
  • Tagesausflug in die Hauptstadt

Was hast du für den August geplant? Wie sehen deine Urlaubspläne aus?

6 Gedanken zu “To Do – im August

  1. Ganz ehrlich? Als es gestern ENDLICH August war, dachte ich: Juhuuuu, bald ist wieder Blogpause! Ich freue mich schon seit Wochen darauf und kann es kaum abwarten, dass Du endlich Deinen wohlverdienten Urlaub hast – und wir unsere Blogpause…. :-)
    VlG silke

  2. Haha, der Plan „Viel Eis essen“ nach „Heilfasten“ hat mich zum Schmunzeln gebracht. Als ob da da gedacht hättest: Nur nicht übertreiben! Ich wünsch dir auf jeden Fall einen schönen Sommer!

    1. LOL das is mir gar nich aufgefallen :D Aber da ich Eis eh nur bei Temperaturen über 22 Grad essen kann und das ja momentan eher nich so der Fall is, werd ich wohl den Plan mit dem Heilfasten eher angehen. Mal sehen. Vielleicht starte ich auch am Ende des Urlaubs und zieh das Fasten in die Arbeitswoche :D Eis is mir da schon wichtiger :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*