To Do – im Mai

So, der April ist vorbei, alles neu macht der Mai, aber ich glaube eigentlich eher nicht.
Will ich auch gar nicht, weil der letzte Monat anstrengend genug war. (Ich lass mich aber gerne überraschen)
Ich hab vegane Ernährung ausprobiert und das lief OKAY. Ein ausführliches Fazit reiche ich bei ausreichendem Interesse gerne nach.
Im Kino war ich natürlich wieder nicht, die Kleiderschrank-Inventur musste auch verschoben werden aber dafür war das Cosmo Sheldrake Konzert richtig toll!

Nun, heute habe ich spontan die #meetthebloggerde Instagram-Challenge von Anne Häusler gestartet und bin mal gespannt, wie ich das alles hinbekommen soll :D Anscheinend war mir nach einer Herausforderung.

Gut, also weiter gehts:

  • die Kleiderschrank-Inventur! Diesmal radikaler als sonst. Ich will nix mehr behalten, was nicht mind. 80% meinem Stilmotto entspricht
  • Murakami Teil II lesen
  • weiter auf meine Ernährung achten und wenns gut läuft, weiter abnehmen
  • eine Fahrt mit der historischen S-Bahn machen und ergründen, warum ich mich wohl langsam aber sicher in einen Eisenbahnnerd verwandle??? WTF?!
  • Infinity War gucken

Was hast du vor im Mai? Irgendwelche Kurzurlaube geplant? Oder lieber Gartenarbeit?

4 Gedanken zu “To Do – im Mai

  1. Ich bin gespannt auf deinen vegan Bericht! Meine Freundin ist Veganerin, d. h. zusammen essen wir immer vegan. Und ich fand und finde die Umstellung recht unproblematisch, dank der ca. 3 Mio Ersatzprodukte stört es mich eigentlich nur mal, wenn ich Kräuterjoghurt oder Russischen Zupfkuchen mache, weil einige Joghurts wirklich arg nach Soja schmecken und man nicht in allen Läden die Sorten bekommt, die weniger doof schmecken. Da ich Milch, Käse und Co nur im Bioladen kaufe, ist Veganes auch nicht teurer. Oder willst du auch kein Soja essen und es fallen daher viele Ersatzoptionen weg?

    Viele Grüße Mathilda

  2. Ich würde gerne wissen, wie es dir bei der Ernährungsumstellung gegangen ist. Nicht unbedingt warum und wieso, mehr über das Umsetzen im Alltag.

    Liebe Grüße!
    Steffi

  3. Mich würden deine Vegan-Erfahrungen sehr interessieren, habe ich (Vegetarierin) doch auch schon eine zeitlang mal vegan gegessen und es dann aus – mir bisher recht unerfindlichen – Gründen doch wieder aufgegeben.
    Herzliche Grüße
    Nike

  4. Machst du einen Post über dein ausmisten? So ein vorher/nachher Bild wäre aufjedenfall total cool!

    Ich bin gerade auch an meinem Kleiderschrank dran und es ist so eine Herausforderung, da ja doch die ein oder anderen Geschenke dabei sind.

    Grüße
    Noel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*