Auffrischungskur für Bilderrahmen

Neulich beim Aufräumen fiel mir auf, dass der Bilderrahmen dringend eine kleine Auffrischung braucht.
Also schnell
(1) Messer, Schere und Washi-Tape geschnappt
und
(2) mit ein bisschen gefummel und geschnipsel den Bilderrahmen voll geklebt.
1 – 2 – fertig. Aufgepeppt in Rekordzeit.
Und wenn es mir nicht mehr gefällt? Dann zieh ich einfach das Klebeband wieder ab oder mach ein neues Muster drauf.

2 Gedanken zu “Auffrischungskur für Bilderrahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*