Bloggen, ab März anders.

Bitte beachten Sie den Aushang!

Ab sofort werde ich nur noch 3 x pro Woche bloggen. Beiträge erscheinen ab jetzt immer montags, mittwochs und freitags. Dann habt ihr schön Zeit alles in Ruhe zu lesen ;D

Weitere Anpassungen:
– Der Wochenrückblick fällt ganz weg
– Der monatliche Lesestoff wird ähnlich wie bei „Gesehen“ in einem Posting am Monatsende zusammengefasst

Es kann sein, dass sich das irgendwann wieder ausweitet oder aber noch mehr einschränkt, ich weiß noch nicht. Die Themen gehen mir nie aus und ich schreibe wahnsinnig gerne. Problem ist aber, dass ich viele andere Sachen auch sehr gerne mache und ich diese mangels Zeit (die der Blog frisst) nicht machen kann. Vor ein paar Monaten dachte ich noch ich sei gänzlich uninspiriert und „kann“ keine Collagen mehr machen. Das stimmte aber gar nicht. Mir fehlt einfach nur die Zeit. Das finde ich doof. Und da jetzt auch noch die Biologie dazu gekommen ist, muss ich wohl oder übel was anderes einschränken.
Minimalismus muss man eben auch auf seine Hobbies anwenden.

8 Gedanken zu “Bloggen, ab März anders.

  1. Hallo Frau DingDong,

    es ist echt schade,dass es zukünftig nicht mehr so häufig neue Blogbeiträge von Dir geben wird,…

    …aber ich kann Dich gut verstehen! Manchmal muss man sich einfach neu orientieren. Viel Spaß bei Deinen vielen neuen Projekten! :)

  2. Hallo Frau Dingdong
    Das finde ich mutig und auch stark.
    Ja, manchmal soll man Sachen ein bisschen zurückstellen um anderen Raum zu geben.
    Ich finde das konsequent und ich lese auch gerne 3mal die Woche hier sehr gern.

  3. das halte ich für eine kluge entscheidung… eine frage des fokus…

    und ich weiss genau, an welchen tagen es was neues zu lesen gibt.
    frau dingdong, ich finde ihren blog inspirierend und inspiriert.

    herzliche grüße und eine gute woche

  4. Liebe Frau DingDong,

    da wir gerade selber ein wenig das Tempo aus unserem Blog nehmen, kann ich deine Entscheidung gut verstehen. Trotzdem werde ich vor allem den Wochenrückblick mit den interessanten Links vermissen. Vielleicht hast du ja Lust, diese Tipps – ähnlich wie die Lese-/Filmbeiträge – monatsweise/alle zwei Monate zu posten?

    Liebe Grüße,
    Apfelmädchen

  5. Bisschen schade ist das aber schon, denn ich und viele andere lese Deine Beiträge gerne. Andererseits bin ich auch beim Bloggen der Meinung, dass weniger mehr ist. Wir werden also das wenigere was Du schreibst mehr schätzen lernen und demnach wird der Genuss der gleiche bleiben ;)

    Viele Grüße,

    Christof

  6. Hallo,

    Der WoRüBli war eine Sache die Ich bei dir „geklaut“ habe. Schade.

    Aber, besser Qualität statt Quantität. Nur nicht unter Druck setzen.

    Grüße aus Kaiserslautern

    Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*