Blogpause + Frohe Weihnachten!

Frau DingDong wünscht Frohe Weihnachten und macht Blogpause

Ihr Lieben!
Ich vertschüsse mich in eine Mini-Blogpause und wünsche euch ein fröhliches Weihnachtsfest, sofern ihr das überhaupt feiert und ansonsten entspannte Feiertage mit vielen besonderen Momenten, guten Filmen, leckerem Essen und vielen Witzen. Denkt auch über Verdauungsspaziergänge nach, ok? :D

Die Blogpause fängt am 22.12. und endet am 27.12.
Vermutlich gurke ich auf Twitter oder Instagram rum, weil ich ein kleiner Suchti bin. Vielleicht aber auch nicht.
Am 28.12. gibts meine gesehen/gelesen Liste, am 31.12 noch einen Wochenrückblick (glaub ich) und dann ist das Jahr auch schon um!

Also, habt ne schöne Zeit! bis bald,
eure
FDD

Blogpause Ende – und wie es hier weitergeht

Okay, bin wieder da. Und ich habe nachgedacht.
Ich glaube, das war die erste richtig lange Blogpause und was soll ich sagen – es war gut. Ziemlich gut sogar. (okay, die Umstände, die mich in erster Linie in die Blogpause hineingetrieben haben, waren jetzt nicht so prickelnd, aber ich versuche das Beste draus zu machen…)
Ich habe durch die Blogpause erst gemerkt wie viel mehr Zeit ich für andere Dinge habe und wie schön das war. Ich wusste zwar schon vorher, das Bloggen mächtig viel Zeit in Anspruch nimmt, aber das mich das auch sooo stresst, war mir nicht klar. Komisch. Ideen habe ich genug für Beiträge, aber gerade im Sommer will man lieber raus, als das Wochenende vorm Rechner zu hocken. Und da kriecht einem schon das schlechte Gewissen in Nacken, weil man seine Leserschaft nicht enttäuschen möchte.

Naja, blabla – Ich werde jetzt also unter die Slow-Blogger gehen und nur noch zweimal die Woche bloggen. Das bedeutet konkret: ein regulärer Beitrag und ein Wochenrückblicks-Beitrag, der dann auch mal etwas erweitert ausfallen kann. Wenn ich irgendwas loswerden muss, blog ich es halt auch und dann gibts mal mehr zu lesen. Dadurch, dass ich mit meinem Hobbyblog kein Geld verdienen muss und will und auch keinerlei Kooperation mit irgendwem habe, kann ich hier machen was ich will! – Deshalb minimalisiere ich jetzt auch das Bloggen um mehr Zeit für andere Dinge zu haben.
Überhaupt ist das Internet eh voll von Beiträgen, was macht das also schon wenn ich kleines Bloglicht mal weniger mache? Merkt eh keiner und du hast auch was davon ;)

Bis dann!

Blogpause

blogpause2

Bis auf weiteres erscheinen hier erstmal keine Beiträge, denn ungeplante Ereignisse verlangen momentan meine gesamte Kraft und Aufmerksamkeit. Mal sehen, wann ich wieder dazu komme.
Kommentare, Mails oder Twitternachrichten beantworte ich aber so schnell wie möglich.

Viele Grüße,
das Dong-Ding.

Hui! neues Layout

Liebe Leser,
nach fast 5 Jahren Bloggen hat mein digitales Zuhause ein neues Kleid bekommen. Eigentlich wollte ich das erst als Bloggeburtstagsüberraschung hochladen, aber ich war dann doch zu ungeduldig. Außerdem waren einige Sachen davon schon jahrelang überfällige Leserherzenswünsche. Ich bin kein Coder, deshalb seht es mir bitte nach, wenn Änderungen etwas (*hust*) länger dauern.
Im Grunde hat sich ja auch nicht viel verändert, auch wenn es zunächst so wirkt:

– responsive Design
– verändertes Schriftbild
– verschachtelte Kommentare
– Social Media Buttons

Ein paar Kleinigkeiten werde ich hier und da noch anpassen müssen, aber das kommt alles nach und nach.

So. Das wars schon. Weitermachen.

eigentlich…

…wollte ich hier mal wieder megaendgeile Blogpostings hinknallen, aber ich hab gerade meine Prioritäten ganz woanders und kann mich schlecht aufs Schreiben konzentrieren. Deshalb fällt Bloggen erstmal aus.
blogpause2

Mal sehen wann es wieder weiter geht. Und morgen, bei schönem Wetter SoFi gucken, ne?

Ankündigung Minimalismus-Treffen in Hamburg

Liebe alle,
falls ihr es noch nicht wisst: Am Samstag, den 21.2.2015 treffen sich ein paar Minimalisten zum Klönen (für Nicht-Hamburger: Ratschen, Quatschen, Plaudern), die sich über das Forum und über die Meetup-Gruppe organisiert haben im Stadtpark. Wir gehen erstmal ein bisschen spazieren (Walk-and-Talk, total fancy) und gucken dann bei der Trinkhalle vorbei. Falls es dort voll ist oder so, suchen wir uns ein Lokal irgendwo in Winterhude.
Es geht um 14 Uhr los.
Treffpunkt: Vor dem Planetarium, beim Wasserbecken (ich werde auf einem Bein warten, damit ihr mich erkennen könnt)
Haltestellen: U Borgweg oder – wer mit dem Bus kommt (Linie 20 oder 179) – Ohlsdorfer-Straße bzw. Stadtpark (Planetarium)

Wer kommt?

LG
Das Doppelding am Montagsgong!

Frohe Weihnachten + Blogpause

Wow, der 3. Beitrag an einem Tag, ich komm mir selbst schon wie ein Spammer vor :D

froheweihnachten2013

Ich wollte euch nur ein fröhliches, einigermaßen stressfreies Fest wünschen. Und falls ihr Jesus‘ Geburtstag überhaupt nicht feiert, weil keine/andere Religion, dann wünsch ich euch trotzdem ein bisschen Ruhe und Entspannung an den Feiertagen. Pflegt euch, verbindet euch, igelt euch ein – macht das, was euch gut tut.
Mach ich auch, mit ner Blogpause:
Vom 25.12.2014 bis 1.1.2015 gibts hier keine neuen Beiträge. Regulärer neuer Beitrag am 2.1.2015

Wir lesen uns also erst im neuen Jahr, daher: Rutscht gut rein, wünscht euch was vom Universum und gehabt euch wohl, meine Lieben!