5 Gedanken zu “Der erste Flug

  1. Dann geb ich mal den Miesepeter. ;) Also, nett gemacht ist der Film natürlich, aber zwei Dinge stoßen mir auf. Erstens, dass es eine Werbekampagne für Vodafone ist. Und zweitens, dass darin Flugreisen propagiert werden – eine der für sich betrachtet klimaschädlichsten Handlungen, die man als Privatperson begehen kann. Dabei hätte man die beiden Damen doch genauso gut in den TGV nach Barcelona verfrachten können, das wäre bestimmt auch neu gewesen und hätte vielleicht manchem Zuschauer die Perspektive eröffnet, dass man in Europa nicht zwingend ein Flugzeug braucht. Also, so richtig Rührung will da bei mir nicht aufkommen.

    1. Hi Johannes,
      du hast das schamlose, billige Product Placement von Tablet und Smartphone in deiner Aufzählung vergessen ;)
      Ich gebe dir völlig Recht, es ist Werbung und daher hat es einen fahlen Beigeschmack. Aber dennoch bleibts – finde ich – eine schöne Geschichte mit bezaubernden Hauptdarstellerinnen :)

Schreibe einen Kommentar zu Johannes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*