Digitales zum 150. Todestag von Henry David Thoreau

Henry David Thoreau hatte am 6.5. seinen 150. Todestag. Da er nicht nur als Inspirationsquelle für freiwillige Einfachheit dient, sondern auch der aktuellen Occupy-Bewegung immer neues Futter gibt, will ich es nicht versäumen, hier ein paar Infos zusammenzutragen und zu verbreiten.

Walden. Leben in den Wäldern“ und „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“ sind im März neu eingekleidet (in Hardcover-Leinen) im Diogenes Verlag erschienen. Eine Übersicht über alle Werke gibt es hier.

Ein paar Quellen und Zitate findest du auf thoreau.de

Und noch ein Artikel aus der faz, zum Thema Selbstversorgung.

Übrigens, meine Rezension zu „Walden“ findest du hier.

Unbequemes Gewissen – ein Fernsehbeitrag über Thoreau vom 30.4.2012 in der 3sat Kulturzeit

 

Und wie es sich heute so lebt:

via the new edge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*