DIY Smartphone Hülle – schnell und einfach

Inspiriert durch ein Bastelbuch für Kinder habe ich mir mal eben eine simple Smartphone Hülle gebastelt, damit mein Telefon im Rucksack ein bisschen besser geschützt ist. Geld ausgeben wollte ich nicht und Moosgummi hatte ich noch herumliegen.

smp1

Du brauchst:

  • Ein Stück Moosgummi in der Farbe/dem Muster deiner Wahl
  • Schere
  • Hefter
  • Heftklammern (ich habe diese benutzt)

Handy auf den Moosgummi legen und die Umrisse nachzeichnen. Bisschen „Nahtzugabe“ lassen.
Ausschneiden.
Ränder fest zusammentackern und zwischendurch checken, ob die Heftklammern den Moosgummi gut zusammenhalten.

smp2

Fertig!

Das Moosgummi fühlt sich ein bisschen wie Neopren an, das finde ich toll und schützt das Telefon perfekt! Wer mag, kann die Hülle noch verzieren (bestempeln, bekleben, mit Plusterpens oder Edding drauf rummalen…)

smp3

6 Gedanken zu “DIY Smartphone Hülle – schnell und einfach

  1. Eine gute Idee, ich hatte auch schon überlegt, ein iPhone Case auf ähnliche Weise selber zu basteln. Auf jeden Fall ist mir mein aktuelles iPhone Cover zu unpersönlich, da wäre so etwas, das man personalisieren kann, schon cool.

Schreibe einen Kommentar zu Marisa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*