Gelesen: Geheimnisse des Buddhismus von Tom Lowenstein

Auf 150 Seiten wird farbenfroh alles zum Thema Buddhismus und seinen verschiedenen Strömungen, Gottheiten und Ritualen erläutert. Wer sich über Buddhismus im Allgemeinen informieren möchte wird wohl kein besseres Buch für den Anfang finden. Inkl. Glossar, wo die wichtigsten Begriffe nochmal erklärt werden und Sachregister zum schnellen Nachschlagen. Stimmungsvolle Fotos und schöne Illustrationen machen das Ganze rund.
Fazit: sehr gelungene Mischung aus Theorie, Praxis, Geschichte, Philosophie und Religion. Flüssig zu lesen, machbar an einem Wochenende – lesenswert.

Übrigens gibt es noch andere Bücher aus dieser Reihe.

edit: der link sollte jetzt funktionieren

2 Gedanken zu “Gelesen: Geheimnisse des Buddhismus von Tom Lowenstein

  1. Das kommt auch mal gleich auf meine Liste :-)
    Wenn Dich das Thema mehr interessiert, kann ich Dir ein wundervolles Buch von Jack Kornfeld ans „Herz“ legen. „Frage den Buddha und folge dem Weg des Herzens.“
    Einfach nur schön und mit einem Fokus, der über den Buddhismus hinausgeht und aufzeigt, daß es keinen spirituellen Weg, der nicht über das Herz führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*