Gelesen: Welcome to your brain von Sandra Aamodt und Sam Wang

Dieses Buch war eine Empfehlung eines Kollegen. Ich mag Bücher über Gehirne, die ich auch als Laie verstehen kann.
Dieser „respektlose Führer durch die Welt des Gehirns“ hat auf ca. 300 Seiten alles verständlich zusammengefasst, was man über das Gehirn wissen muss. Das Buch ist in 6 Teile untergliedert und besitzt insgesamt 31 Kapitel. So kann man selektiv lesen oder alles von Anfang bis Ende. In den Kapiteln sind jeweils Verweise auf andere Stellen. Im 1. Teil des Buches geht es um den Aufbau des Gehirns und um die Wahrnehmung, in Teil 2 geht es um die Sinne und in Teil 3 wird erklärt, wie sich das Gehirn in den verschiedenen Lebensphasen entwickelt. Teil 4 und 5 erläutern das „emotionale“ und das „rationale“ Gehirn, während im 6. Teil des Buches das Gehirn in anderen Zuständen wie Meditation, Drogeneinfluss oder Schwangerschaft funktioniert. Vorweg gibt es ein Quiz, mit dem man prüfen kann, was man alles weiß bzw. glaubt zu wissen.
Es wird mit Mythen aufgeräumt („Werden Babys durch klassische Musik klüger?“ und es gibt praktische Tipps, um neurologische Erkenntnisse im Alltag umsetzen zu können (z.B. was man bei Jetlag tun sollte)
Fazit: sehr gelungen und deshalb lesenswert. Bei dem Quiz hatte ich 16 von 19 richtig – yeah! :D Ich liebe mein Gehirn :D

Ein Gedanke zu “Gelesen: Welcome to your brain von Sandra Aamodt und Sam Wang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*