Gelesen: Worldchanging

(Diese Buchvorstellung bezieht sich auf die 1. Auflage von 2008)
„Das Handbuch der Ideen für eine bessere Zukunft“ ist ein ziemlicher Klopper (470 Seiten), aber dafür steht alles drin, was man wissen muss, um den Planeten zu retten :D. Es versammelt sämtliche Ideen für ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Leben. Das Buch ist unterteilt in folgende Kategorien: Konsum, Wohnen, Städte, Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Unser Planet mit jeweils einem Vorwort. In den einzelnen Kapiteln schreiben mehrere Autoren kurze Aufsätze zum Thema. Dazu gibt es Bilder und einen Anhang mit den Kurzbiografien der Autoren sowie ein umfangreiches Register.
Fazit: einige Tipps und Ideen sind zwar nicht neu, aber doch auch informativ. Es ist ein Handbuch und so ist es auch zu benutzen, d.h. nicht jede Idee ist umsetzbar. Dennoch gibt es gute Einblicke in die aktuellen Strategien. Kann man auch wunderbar selektiv lesen.
Aktuell ist die 2. Auflage erschienen, die interessanter klingt, weil sich viel verändert hat und die meisten Leser die Basics schon kennen. Oder anders ausgedrückt: „green is the starting point, not the destination“
Mehr dazu unter: worldchanging.com

3 Gedanken zu “Gelesen: Worldchanging

    1. Bei Wohnen steht z.b. welche ökologischen Farben man verwenden könnte, welche neuen Wohnformen es gibt (begrünte Dachterrassen, Zisternen, Komposttoiletten etc.) und beim Thema Großstadt geht es um die Urbanisierung, d. h. dass immer mehr Städte immer mehr Menschen aufnehmen und somit zu Megacitys werden. Das ist für die Stadtplaner eine ganz schöne Herausforderung.

  1. achsoo. ich dachte da jetzt an Dinge, die man selbst in diesen Bereichen verändern kann, um dann eben die Welt zu verändern.
    Naja das mit den ökologischen Farben ist ja eigentlich auch genau sowas haha.
    Netter Zufall, dass ich in den nächsten 2 Wochen meine Wohnung streiche. Muss ich mir also gleich nochmal 3x hinterm Ohr unterstreichen, dass ich da genau hinschau, was ich mir kauf.
    Danke dir wie immer für deine Weltverebesserungs-Anregungen (Auch die Wochenexperimente und so. Hab zwar nicht kommentiert, aber alle mit Staunen und „Wow die hat aber ne Disziplin, ja lecko mio“ gelesen ;) )
    Bitte immer weiter. vielleicht färbts irgendwann endlich auf mich ab hihi

Schreibe einen Kommentar zu Nina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*