Gesehen: Fierce Light – Rebellen der Weisheit

Vorgestern habe ich einen tollen Film geguckt, den ich hier kurz vorstellen möchte.
Der Film nennt sich „Fierce Light – When Spirit meets Action“ zu deutsch: „Rebellen der Weisheit“. In diesem Dokumentarfilm wird über den friedlichen, „seelenvollen“, politischen Aktivismus berichtet. Wie kann man gewaltsame Eskalationen verhindern? Woher kommt eigentlich Konflikt und Protest? Und welche Alternativen gibt es, das Ganze friedlich auszutragen?
In eindrucksvollen Bildern wird über die Überbleibsel von Ghandis „Seelenkraft“ und Martin Luther Kings „Liebe in Aktion“ berichtet und die Motivation der Menschen (u.a. Desmond Tutu, Thich Nhat Hanh, Daryl Hannah, Julia Butterfly Hill,…) beleuchtet.
So ganz weiß ich zwar noch nicht was ich von dem Film halten soll, weil man darüber viel nachdenken kann, aber doch, ich würde das ganze positiv und stimmig einordnen.

Also, wer des Englischen mächtig ist, sollte sich den Film mal anschauen. Der Soundtrack ist übrigens auch gelungen!

2 Gedanken zu “Gesehen: Fierce Light – Rebellen der Weisheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*