Dinge, die mich freuen…

Bei diesem Wetter ist es ja einfach, bei der Glückssuche fündig zu werden! Wenn alle jammern und ein apokalyptisches Schneechaos ausrufen, freue ich mich hüpfend meiner wetterfesten Kleidung und strecke die Zunge raus, damit Schneeflocken darauf landen.
Aber mal im Ernst, ich höre seit Wochen nur noch Leute, die sich soooo sehr über Schnee aufregen, und ihn regelrecht „hassen“, dass ich mich verpflichtet fühle, mal ein gutes Wort für den Schnee einlegen zu müssen.

Klar ist es nervig, wenn man zu spät kommt, weil es irgendwelche Leute nicht geschafft haben, rechtzeitig die Schneeschaufel zu bemühen oder Streugut zu sammeln. Klar, es ist nicht sonderlich schön, in nassen Schuhen zu stehen, weil man zu faul war, sich ordentliche Winterstiefel zu kaufen…ABER ES IST WINTER, MEINE DAMEN UND HERREN SCHNEEHASSER!!! Ändert endlich mal was an eurer Einstellung, dann wird es nicht so schlimm. (Naja. Genau genommen ist noch Herbst, aber mei….)

Schnee ist toll. Ich bilde mir immer ein, dass dadurch alles leiser, langsamer, gemütlicher und fröhlicher wird. Mich freut es schon, wenn sich ein paar Menschen, groß und klein, einen ganzen Nachmittag damit verbringen einen Schneemann zu bauen oder pubertierende Menschlein endlich mal einen Grund haben, jemand anderen in den Nacken zu fassen, auch wenn es nur darum geht, möglichst viel Schnee hineinzustopfen. Die heißen Wangen vom langen Herumstapfen werden gekühlt durch winzig kleine Schneeflöckchen, Mini-Kristalle, die sich meine Haut ausgesucht haben, um darauf zu landen und gleich darauf zu vergehen.

Und was gibt es Schöneres, als draussen aus der Kälte zu kommen und sich dann mit einem schönen Buch und einer heißen Tasse Tee in die Wärme zu verkriechen??? Ohne Schnee könnten wir das doch gar nicht!
Jeder sollte mal wieder Schlitten fahren! muss man ja nicht machen, wenn die Hänge voller kleiner Kinder und deren Eltern sind. Man kann das auch nachts machen, bei guter Beleuchtung geht das! Und man hat die ganze Bahn für sich allein. Wenn man keinen Schlitten hat, nimmt man sich halt eine Plastiktüte. Aber meistens rollt man dann doch vor lauter Lachen den Hang hinunter, also erwarte nicht zu viel :D

Schnee macht kreativ!

…und gute Laune!

Schnee sorgt für eine gute Figur!

Also, wann gehst du rodeln? :D

Ein Gedanke zu “Dinge, die mich freuen…

  1. hehe. man kann sogar mit einem wesen was erst seit 6 monaten auf erden ist suuuper schlitten fahren. wasn späss, ich bin ein zugpferd mühhääähää. gefreut hat mich das wundervolle foto von frau dingdong, möglich einen abzug zu bekommen für das von rot in gelb gestrichene zimmerchen hier… das wär was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*