Dinge, die mich freuen…

Gerade bin ich ziemlich krank, aber das hält mich nicht davon ab mich trotzdem über ein paar Sachen zu freuen.
Im März finde ich diese Sachen gaaaaanz toll!!!

…Frühlingsanfang und Blumen von einer fremden Person geschenkt bekommen!

Krank sein ist zwar doof, aber immerhin kann man auch der Bettlägrigkeit etwas abgewinnen, z.B.
Filme schauen…

…und dabei mit dem Taschenatlas verreisen. So frischt man ganz nebenbei auch noch seine Geographiekenntnisse auf!

Süßigkeiten kaufen und so tun als wäre dieses bunte Zuckerwerk Medizin! Aber mal unter uns: Schokolade macht wirklich gesund! :D

…zum ersten Mal im Leben Wolle kaufen und anfangen etwas Richtiges zu stricken…das ist so aufregend, dass ich vor Nervosität ganz vergessen habe, wie man Maschen anschlägt…hui…

PEZ-Maschinen wiederfinden, auffüllen, an die Streitereien mit den Geschwistern denken, herzlich lachen und soviel PEZ mampfen bis einem die Zähne weh tun!

…aus unerklärlichen Gründen viel Geld für Zeitschriften ausgeben und ganz faul im Bett liegend darin herumblättern! Die DIY-Magazine sind übrigens ganz toll (leider auch teuer)!

Ist es nicht krass, dass schon März ist?! Und dann gleich noch April! Oh und ich merke gerade dieser Post handelt nur von gekauften Sachen. Und Süßigkeiten. Und Krank sein. Bitte dies zu entschuldigen, mein Gehirn funktioniert nicht so richtig :D

Was freut dich im März? Wofür bist du dankbar?

3 Gedanken zu “Dinge, die mich freuen…

  1. Ich find den Post voll schön!
    Ganz ehrlich, der is richtig „warm“ :)

    Gute Besserung. Bzw. Nicht ganz so gute Besserung damit du noch ein bisschen im Bert liegen bleiben darfst um all die tollen Sachen zu machen die du da grad so machst :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*