Guess who? the many faces of Noma Bar

Oh, wie genial!
Der israelische Künstler Noma Bar hat in seinem Buch „Guess who? The many faces of Noma Bar“ Politiker, Künstler, Ikonen aus der Popkultur und Musiker in einem minimalistischen Vektorstyle portraitiert. Grandios wie man durch minimalistisches Design die Essenz der Personen einfangen kann, nicht?

via brainpickings, dort gibts auch noch mehr Beispiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*