Lektüre zum Thema Minimalismus/Einfachheit

Blogs gibt es ja genug zu dem Thema, aber was sagt eigentlich die traditionelle Literatur dazu? Ich habe mich mal auf die Suche gemacht und bin dank der wunderbaren digitalen Welt auch fündig geworden. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll einfach nur ein bisschen zur Inspiration und zur Weiterbildung dienen. Wem mal was unterkommt oder Lektüretipps zu selbigen Thema hat, möge doch bitte einen Kommentar hinterlassen. Ich versuche die Liste nach und nach zu ergänzen.
Übrigens, manchmal ist es ganz schön schwierig, lange Texte online zu lesen oder es kommt nur Mist beim Ausdrucken raus – deshalb empfehle ich noch ein nützliches Online Tool:
Readability bookmarklet um Texte ein bisschen lesbarer zu machen und/oder für später zu speichern

Apropos „Mist beim Ausdrucken“ – für Wikipedia-Artikel nehme ich immer die .pdf Version, dann sieht das sauberer (ohne Links und Navigation) aus und verschwendet oftmals nicht so viel Papier. Am Besten ist es natürlich, überhaupt nichts mehr auszudrucken.

EpiktetHandbüchlein der Moral (Standardwerk der Stoa, meiner Meinung nach ein MUSS für jeden Minimalisten!)
Heinrich BöllAnekdote zur Senkung der Arbeitsmoral (man lernt: immer alle Handlungen genau durchdenken)
Gebrüder GrimmHans im Glück(kennt jeder, aber aus der Perspektive des Minimalismus betrachtet ist es irgendwie putzig)
Jean-Jacque RousseauRousseau’s BekenntnisseErster Theil und Zweiter Theil
Marc AurelDes Kaisers Marcus Aurelius Selbstbetrachtungen(jüngere Stoa)
Henry David ThoreauWalden (auf Englisch, für eine deutsche Rezension, klick hier)
Lob des Müßiggangs von Bertrand Russell

Aus Politik und Zeitgeschichte – Konsumkultur (hier werden verschiedene Aspekte der deutschen Konsumkultur beleuchtet – sehr interessant! entweder als .pdf zu haben oder als gedrucktes Exemplar in der jeweiligen Zentrale für politsche Bildung)

Klickidiklick! Wenn du was hast – ab damit in den Kommentarbereich! :)

8 Gedanken zu “Lektüre zum Thema Minimalismus/Einfachheit

  1. seltsam. Ich habe die Links 3 mal geprüft und auch wenn ich sie jetzt anklicke, funktionieren sie alle….?! hmmm..versteh ich nicht. Ich kümmer mich drum! Danke für den Hinweis, ich werde das im Hinterkopf behalten.

    1. oh ja, der Titel ist mir im Zusammenhang mit Minimalismus schon oft untergekommen und ist deshalb auf meiner „Zu lesen Liste“ :) Danke für den Hinweis. Ich wollte das Buch auch verlinken, habe aber (noch) keine kostenfreie Online-Ressource gefunden.

  2. Sehr geehrte Frau Ding Dong,

    ich habe letztens auf Empfehlung Print Friendly (http://www.printfriendly.com/) für mich entdeckt und das finde ich noch genialer als Readability bookmarklet. Weiterhin nutze ich das Online Tool Read it later (http://readitlaterlist.com/bookmarklets) und seit neuestem das Bookmarking Tool Licorize (http://licorize.com).

    Werde mich demnächst auch mal durch Ihre tollen Literaturempfehlungen wühlen. Vielen Dank! Als wenn man nicht schon genug zu lesen hätte ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*