MT14HH-Brief

Lieber Finn, lieber Zenmonkey,
das war’s nun. Das Minimalismus-Treffen 2014 in Hamburg ist vorbei. Ich fands sehr schade, dass ihr nicht dabei gewesen seid.
Es wäre noch lustiger geworden!
Anfangs waren alle ein bisschen nervös, weil das Fernsehen da war und weil man ja quasi ein Blinddate mit einer riesigen Gruppe hat. Das finde ich immer seltsam, aber mit ner bekloppten Krone aufm Kopf und dämlichen Witze gelingt alles! (zumindest bilde ich mir das ein)
Ich hab bestimmt totalen Stuss geredet, als ich interviewt wurde. Ich schäme mich ein bisschen dafür, weil ich nicht sicher bin, ob das wirklich so rüberkommt, was ich gemeint habe Klingt bekloppt, ne? Ich wünsche mir einen fähigen Cutter, der mich zu einer 20 Sekunden Grimmasse zusammenschneidet.
Die Papierkrone, die ich unminimalistischerweise immer noch habe, kommt dank Michael auch ins Fernsehen.

Naja, blabla, es war jedenfalls wirklich toll. Viele Gespräche, viele Neulinge, viele bekannte Gesichter aus dem letzten Jahr. Obwohls beim Thema um Reduktion geht, gibt es erstaunlich viel Gesprächsstoff her :D

Viele Grüße,
wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr!!!

– Goldi

P.S.: Was die anderen übers Treffen schreiben, steht hier.

4 Gedanken zu “MT14HH-Brief

  1. Liebe Goldi,
    oh, das ist schön, dass Du an uns gedacht hast! Ich wäre so gerne gekommen, aber Frau C. und ich hatten die letzten Wochen so viel um die Ohren, schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, ein ruhiges Wochenende zuhause zu verbringen. Und das war auch gut so – auch wenn ich Euch alle gerne wieder gesehen und auch neue Gesichter kennengelernt hätte.
    Ich freue mich auch schon auf das nächste Jahr und vielleicht gibt es ja auch die Gelegenheit, den einen oder die andere im Laufe des Jahres auf der Durchreise mal zu besuchen? Ganz bestimmt! :-)

    Herzliche Grüße
    Finn

  2. Hallo Frau Ding Dong,

    ich war dieses Jahr zum ersten Mal beim Minimalismustreffen und kannte vorher niemanden, da ich bis dahin eine stille Mitleserin war.
    Ich muss sagen, ich bin froh nach Hamburg gefahren zu sein, das Treffen fand ich auch richtig toll und ganz schnell war man sich auch nicht mehr „fremd“.
    Freue mich schon aufs nächste Treffen im kommenden Jahr :-)
    Lg verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*