Quick and Easy DIY: Glitzer-Clips

Auf Instagram werden ja Bedürfnisse geschürt, das ist manchmal voll übel. Ich frage mich, wie viele Kaufentscheidungen aufgrund hübscher Fotos getroffen werden!? Ich sollte aufhören, diese Filofax-Bildchen anzugucken…
Naja jedenfalls sehe ich da hin und wieder diese hübschen Bulldogg-Klammern, die ich unendlich praktisch finde. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und Farben und Mustern. Aber extra buntgemusterte Kaufen, obwohl ich schon so viele habe? Nööööö.
Eines Abends nach einer Nailart-Aktion hatte ich die Idee!

GlitterClips2

Man nimmt die Klammer und bestreicht sie ganz einfach mit Glitzernagellack.
Ta-Da. Schon fertig. Und schon hab ich meinen Kaufreflex ausgetrickst!

Was soll ich sagen? Ich liebe Glitzer. Alles muss glitzern. Das erinnert mich an die Sonne, die das Wasser zum Glitzern bringt. Edelsteine. An die Sterne, die nachts funkeln. An Elfenstaub und knackenden Reisig, der im Feuer aufgeht.
Meine Damen und Herren – die Welt kann nicht genug glitzern!!!

GlitterClips

Entschuldigt meinen Gefühlsausbrauch. Dieses Aufmiezel-Thema steigt mir ein bisschen zu Kopf.

6 Gedanken zu “Quick and Easy DIY: Glitzer-Clips

  1. Glitzer ist unheimlich notwendig!
    Ich hab meine Wohnungsschlüssel beglitzert, glitzer-overcoat hält dabei am besten. Wer braucht nervige Schlüsselanhänger, wenn es Glitzernagellack gibt?
    Glitzer FTW!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*