Schlüsselkind, die Zweite.

Weils so schön war, noch ein Schlüsselband. Gefällt mir sogar besser, weil es wie das Haar einer Meerjungfrau aussieht und auch so klingt!
Jetzt kann ich durch Schütteln meiner Handtasche oder Hüpfen blitzschnell herausfinden, ob ich meinen Schlüssel dabei habe.

Ich habe Perlgarn in Türkis benutzt und einfach drauf losgeknüpft, mit einfachen rechtsgerichteten Knoten. Zum Ende hin habe ich noch ein paar Glöckchen eingeknotet.
Wer jetzt überhaupt nicht weiß, wovon ich hier schreibe, sollte mal hier klicken.
Aus der Kategorie: Einmal gelernt – niemals wieder verlernt. Ich kann das immer noch, obwohl das schon fast 15 Jahre her ist, dass ich zuletzt ein Freundschaftsarmband gemacht habe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*