To Do – im November

Bäm! November. Bald ist das Jahr um und ich finde es gerade wieder mal unglaublich, wie sehr es an mir vorbeirast!
Im November darf ich noch eine Woche Resturlaub abbummeln und da hab ich hoffentlich genügend Zeit meine Freunde zu treffen und ein paar Sachen von der Liste abzuhaken. Die sieht bisher so aus:

  • Schwimmen
  • Das Biografie-Projekt beenden
  • Das Hansemuseum in Lübeck besuchen
  • Den Schal fertig stricken und meine Angst vor dem Scheitern damit besiegen (ja, genau. Ich rede von DEM Schal…)
  • In die Kunsthalle!
  • mindestens zweimal Kuchen backen und Freunde einladen
  • Einen laaaangen Waldspaziergang machen
  • Das Schlafzimmer fertig renovieren
  • Ein neues Paar Schuhe kaufen, weil ich da auch zwei Kandidaten habe, die mir unter den Füßen wegfallen
    Einen neuen alten Wintermantel finden. Es ist Zeit, sich von meinem Omamantel zu verabschieden. Das Teil hat mehr als 50 Jahre auf dem Buckel und zerfällt schön langsam…

    Da muss ich mich noch ein bisschen bemühen, denn das will ich auch noch machen:

    • den riiiiesigen Stapel Comics weglesen, der sich hier angesammelt hat
    • Saftfasten, 1 Woche lang
    • Wie jedes Jahr die Weihnachtsbasare der nordischen Seemannskirchen besuchen und sich durch Skandinavien futtern
    • Ins Fahrgeschäft Encounter auf den Dom gehen. Da wurde ICH das letzte Mal als Vorlage für den bösen Alienklon ausgesucht und das war soooo toll :D

    Und was hast du im November vor?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *