Wie man eine Krone aus Papier bastelt

Manchmal muss man dem Tag selbst zu einem krönendem Abschluss verhelfen. Da es fürs Schmieden bei den meisten nicht reicht, gibt es hier nun die ultimative Faltanleitung, um sich selbst zu krönen! Perfekt für Kindergeburstage, Hochzeiten, Karneval und als Erkennungszeichen bei einem Blogger-Treffen ;)

Ausgangsbasis ist die Origami Form „Bodenkissen“. Die Krone selbst setzt sich aus einzelnen Modulen zusammen, die jedes Kind falten kann:
bodenkissen

…nachdem dies erledigt wurde, wendet man das Stück und faltet alle Ecken zur Mitte. Wenn man das gemacht hat, sieht das Modul so aus:
moduledelstein45

…Umdrehen!
…und das gleiche nochmal: Die Ecken zur Mitte falten.
…ZACK! Erledigt. Ihr ahnt es schon. Dasselbe nochmal – umdrehen und die Ecken zur Mitte falten.Je kleiner die „Edelsteine“ desto friemeliger wird die Angelegenheit, aber auch desto stabiler wird die Krone!

Wenn die Edelsteine die gewünschte Größe haben, fährt man mit dem Zeigefinger in eine der Taschen und drückt sie nach oben, so dass eine gerade Kante entsteht. Das macht man auf 3 Seiten. Fertig ist das Modul!
origamiedelstein

Man macht so viele wie man braucht. Große Köpfe machen 10 oder 11 Stück, für kleine (Kinder-) Köpfe benötigt man 8-9 Stück. Durch das Zusammenbasteln und tragen dehnt sich das Papier noch ein bisschen. Also lieber kleiner basteln, damit die Krone auch schön sitzt.
edelsteine

Und nun ein bisschen Zauberei (und Geduld. Naa. ein bisschen viel Geduld und noch mehr Geschick) – das Zusammenstecken. Hier darf man auch mogeln und Klebstoff benutzen, damit die einzelnen Edelsteine zusammenhalten. Wenn man Folienpapier oder Alufolie verwendet, kann man bestmmt darauf verzichten.
zusammenstecken

Ta-da! Fertig ist die Krone!
origamicrown

Sooo, viel Spaß beim Nachbasteln! Und noch mehr Spaß beim Tragen :D

8 Gedanken zu “Wie man eine Krone aus Papier bastelt

  1. Hallo, liebe Frau Ding Dong!
    Ich bewundere sie schon lange, wenngleich sie damals den filo fax des apfelmädchens gekauft haben, wollte ich eigentlich! Die Krone ist super, bekommt der nächste, der Geburtstag hat.
    Herzliche Grüße,
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*