wiederkehrende Ereignisse im Filofax

Smartphone sei Dank kann ich mir nun permanent Filofax-Eye-Candy auf Instagram anschauen und da gibts viele Leute, die supergute Ideen für den analogen Kalender haben. Überhaupt ist total der Filofax-Hype ausgebrochen…

(Wer Interesse hat, möge bitte auf instagram nach folgenden Hashtags suchen: #filofax #filofaxlove #filofaxaddict eingeben, du wirst dich wundern!)

Okay, zurück zum Thema. In meinem neu organisierten Filofax möchte ich, dass alles so einfach wie möglich ist. Und um mir viel Schreiberei zu ersparen hatte ich DIE Inspiration!

filofaxwiederg

Wiederkehrende Ereignisse oder Tätigkeiten habe ich mir auf semi-transparente Haftnotizen-Flags geschrieben (Folienstift oder permanent Marker) und die kleben jetzt im Kalender. Wenn ich sie an dem Tag erledigt habe, klebe ich sie einfach zum nächsten Zeitpunkt ein, so spare ich viel Schreiberei und mir sticht sofort alles ins Auge.

Ich halte damit nur grob eine Art Farbcodierung ein.
Sport ist bei mir grün, die Einnahme von Vitamin D und Eisen ist blau und Haushalts- oder Hobbytätigkeiten sind pink.

Obwohl ich mir gerne auf Instagram und Blogs die bunt dekorierten Filofax-Seiten anschaue, bin ich selbst in dieser Hinsicht ganz langweilig. Mein Anspruch ist Einfachheit. Mein Kalender ist mein Werkzeug. Ich mag den Kontrast von schwarzer Tinte auf weißem Papier und ich habe nicht vor, die Kalenderseiten aufzubewahren.
Mit den Post-it Flags wirds nur für kurze Zeit bunt.

2 Gedanken zu “wiederkehrende Ereignisse im Filofax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*