Wochenrückblick

Ui, ich muss sagen, ich bin sehr stolz auf mich. Der „ohne-Süßkram“-Monat läuft bisher ganz gut. Ich hatte zwar 2 Rückfälle (1 Haferkeks und 1 mal Schokopudding) aber das ist nix im Vergleich zu früher. Ich konnte sogar einer Kollegin Schoki mitbringen, ohne dass ich gleich eine Tafel für mich mitgekauft habe…erstaunlich. Die Mad-Men-Staffel ist zu Ende geguckt, das mit den täglich 8 Minuten Sport ist so einfach, dass es fast schon ein Witz ist und die Bewerbung habe ich heute auch abgeschickt. Sehr gut. Muss jetzt nur so bleiben.
Mensch, anscheinend funzen meine Gehirnwäsche-Tricks ganz gut! Wie läufts bei dir?

Gesehen: Saber Rider und die Star Sheriffs und Mad Men. Tooooll!! Ich freu mich auf Staffel 5!!!!
Getan: den Kollauwanderweg entlang gewandert, gearbeitet, aufgeräumt und wieder mal zu wenig geschlafen
Gehört: Klangschalenmusik und Ella Fitzgerald
Gelesen: immer noch „Der illustrierte Mann“ von Ray Bradbury (einmal sogar schlecht geträumt davon)
Geklickt:
Gedacht: Wird man schlaflos weil man zuviel grübelt oder grübelt man so viel, weil man nicht schlafen kann??
Geärgert: über Leute, die mir Probleme an den Kopf werfen, diese aber nicht mit mir lösen wollen
Gefreut: über neue, junge, motivierte Mitarbeiter
Gekauft:
Gewünscht: Energie durch Schlaf
Geplant: auf Hochhäuser steigen und runter gucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*