Wochenrückblick

Die Zeitumstellung hat mich völlig aus dem Tritt gebracht, an Schlaf war kaum zu denken. Dieser Schlafmangel nervt schön langsam, aber um 22 h ins Bett zu gehen ist gar nicht so einfach. Mal sehen ob ich mir eine Abendroutine angewöhnen kann. Das Highlight dieser Woche war ganz eindeutig Lübeck! Herr DingDong und ich machen zu unserem Jahrestag meistens Ausflüge. Und dieser war ganz toll! Vor allem der Einkauf im Marzipan-Speicher! Aber auch wenn du zu den Leuten gehörst, die Marzipan nicht mögen hat Lübeck einiges zu bieten. Ich fands dort sehr schön und das wird auch nicht der einzige Besuch gewesen sein. Mit dem Lauftraining ist auch alles in Butter (bald Beginn 5. Woche!!!!), nur muss schauen, dass das auch mit Sonntag klappt. Jetzt, mit so ’nem Loch im Kiefer…

Gesehen: Cinderella-Story. (Ja, ich weiß. Sag nichts…)
Getan: Laufen nach Plan in der 4. Woche. Wow! Weisheitszahn ziehen lassen, einen sehr inspirierenden Krankheitsbesuch erlebt, Bilder gestaltet und Lübeck besucht
Gehört: futuresounds
Gelesen: “Alles öko oder was” von Dominic Murren
Geklickt: putzige, pastellfarbene Spiele
Gedacht: Lübeck ist eine Schlaraffenstadt
Geärgert:
Gefreut: Laufen macht sooooo viel Spaß / 5 Jahre DingDong :D
Gekauft: Karten für Tap Stars
Gewünscht: schnelle Heilung
Geplant: Meine Nahrungsaufnahme für die nächste Woche, die vermutlich sehr eintönig ausfallen wird…:(

Wie war deine Woche? Was wirst du am Wochenende tun? Bei uns soll es bis zu 21 Grad geben und wenn das stimmt werde ich natürlich den ganzen Tag draußen sein, falls das Wetter schlecht sein sollte, mache ich an kleinen Baustellen hier in der Wohnung weiter…

Ein Gedanke zu “Wochenrückblick

  1. Um das Marzipan beneide ich Dich sehr! :)
    Wegen Zahn weniger. :-/
    Am besten heute noch gut kühlen und vielleicht mit dem Laufen lieber Pause machen – gönne Körper & Seele Ruhe, dann ist das auch schnell wieder OK.
    Genieße die Sonne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*