Wochenrückblick

Nun, es war diese Woche soweit! Ich darf nun stolz verkünden, dass sich die Lauferei gelohnt hat: 30 Minuten am Stück sind für mich kein Problem! JUHU! geschafft! Ich kann somit schon mein 2. Jahresziel als verbucht abtun und mich nun auf ein Neues konzentrieren. Aber es ist jetzt nicht so, dass ich das Laufen gleich wieder aufgeben werde. Mangels besserer Ideen werde ich nun versuchen auf eine Stunde zu kommen. Immerhin weiß ich es ja jetzt wie es geht :)
Dieses äußerst positive Erlebnis wurde etwas gedämpft, weil ich 1. meinen Regenschirm verloren habe (und das obwohl da bestimmt 100 Menschen um mich herum waren, ich 2. ca. 45 Minuten mit total offenem Rucksack durch eine Fußgängerzone und durch einen Elektromarkt gelaufen bin und mich erst nach 45 Min. ein Obdachloser (!!) darauf hingewiesen hat und ich mich 3. so oft gestoßen habe, dass mir beide Arme wehtun. Hmm, ob das mit der Lauferei zusammenhängt? :D

Gesehen: den Grand Prix und diesen Clip hier.
Getan: mir Bücher für 30 Euronen ausgesucht, 30 Minuten gelaufen, zu viel Kaffee getrunken und versucht meine Gedanken zu verlangsamen.
Gehört: computer Remix
Gelesen: immer noch “Kulturschock USA” von Ingrid Henke (Reise Know-How)
Geklickt: Face your pockets!
Gedacht: blau oder lila?
Geärgert: Schirm verloren auf einer Kreuzung voller Menschen und niemand merkt/sagt was. Menschheit, ich bin wieder einmal enttäuscht von dir. :(
Gefreut: „Sie dürfen sich Bücher im Wert von 30 Euro aussuchen“ :D
Gekauft: ein Geburtstagsgeschenk für meinen besten Freund
Gewünscht: tolle Leute brauchen ein tolles Leben. Eigentlich haben sie es ja, aber das kommt ihnen leider nicht so vor :(
Geplant: meinen Abschied, meinen Sommer

Blau oder lila? Wie wird dein Wochenende?

Ein Gedanke zu “Wochenrückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*