Wochenrückblick

Schwupp – schon November. Das Jahresende kommt mit Sieben-Meilen-Stiefeln heran und ich habe diese Woche zum ersten Mal ein gruseliges Gesicht in einen Kürbis geschnitzt unter qualifizierter Anleitung einer amerikanischen Familie! Das ist gar nicht so einfach, aber es macht Spaß. Nur habe ich noch keine Idee, was ich mit dem zermatschten Kürbis machen soll. Vielleicht Suppe? Oder Pumpkin-Pie? Hmm….
Nummer 2 ist meiner! Aber Nummer 3 gefällt mir am Besten!

Gesehen: MadMen Season 2 auf DVD – diese Serie ist der Hammer! (das denke ich bei jeder Folge!!!)
Getan: viele E-mails geschrieben und als Pseudo-Stadtführer auf ehrenamtlicher Basis gearbeitet ;)
Gehört: quiet company – we are all where we belong
Gelesen: „Am Meer ist es wärmer“ von Hiromi Kawakamki und angefangen mit „Unterwegs“ von Jack Kerouac
Geklickt: nichts. Ich war kaum online.
Gedacht: warum arbeiten in Nagelstudios nur AsiatInnen?
Geärgert:
Gefreut: der Herbst in Hamburg ist dieses Jahr wirklich toll!
Gekauft:
Gewünscht: weiterhin so einen wundervollen Herbst!
Geplant:

So, heute Abend gehts in ein Musical! Das wird bestimmt toll! (Swingmusik!!!!) Samstag und Sonntag will ich nur Chai Latte trinken und lesen. Aber mal sehen. Meistens kommt es sowieso anders als man denkt ;D
Was machst du?

2 Gedanken zu “Wochenrückblick

  1. „Mad Men“ ist auch meine aktuelle Lieblings-Fernsehserie. :)

    Diese Woche …

    Gesehen: „Die Höhle der vergessenen Träume“ von Werner Herzog
    Gelesen: „Kleine Geschichte der Konsumkultur – Konsum als Lebensform der Moderne“ von Wolfgang König
    Gehört: …

    Gedacht: „Gar nicht krank ist auch nicht gsund.“ Karl Valentin

  2. meine schwester hat letztens lecker kürbismarmelade gemacht, nach einem rezept auf chefkoch.de (zutaten u.a. kürbis, vanillezucker, zimtstange)
    ich mag ja kürbis eigentlich überhaupt nicht. aber diese kürbismarmelade, da könnt ich mich reinlegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*