Wochenrückblick

Weiß wie die Wand mit roter Clownsnase verkleidet als obdachloser, einarmiger Bandit. Besser hätte die Woche nicht laufen können! Zuerst war es „nur“ ein Tennisarm (danke 21. Jahrhundert für dieses tolle Geschenk ), dann Bronchitis und nun eine Nasennebenhöhlenentzündung. Volles Programm also. Dementsprechend langweilig war die Woche.

Gesehen: „Außer Atem“ (Belmondo ist ja fürchterlich!!), „Musik bei Nacht“ und „Die Liebenden“ (oh gott, war das eine Quälerei…)
Getan: Filme geguckt, gelesen und mit meinem Nintendo DS gespielt und dabei diverse Mülleimer mit benutzten Taschentüchern aufgefüllt
Gehört: Gustav
Gelesen: habe angefangen mit „1984“
Geklickt: http://balldroppings.com/js/
Gedacht: „I don’t own a TV because I’d watch it. A lot.“ – ist doch der totale Pseudo-Minimalismus-Schwachsinn.
Geärgert: anscheinend zerfällt der Körper schon ab 25
Gefreut: Herr DingDong als Zivi
Gekauft:
Gewünscht: Gesundheit
Geplant: was ich im März – bei voller Gesundheit – alles tun werde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*