Wochenrückblick KW 48/2016

wochenrueckblick / digitale Fundstücke - Linklove

Diese Woche war schon wieder grenzwertig. Interessant, voller Glück – aber für mich trotzdem anstrengend.
Montag: Diskussion. Mittwoch: Vortrag. Donnerstag: Spätdienst. Freitag: Feuerzangenbowle mit Freunden. Sonntag – also heute noch: Adventskaffee.
Alles Sachen, die ich furchtbar interesssant finde, aber auch meinen Energievorrat schneller abziehen, als mir lieb ist.

Aber erstmal zurücklehnen und sich durchs Internet klicken, vielleicht ist ja auch was für dich dabei:

Cola trinken und die Wirtschaft hacken

Interessanter Aspekt zum Thema Grundeinkommen: „Universal Basic Income Will Accelerate Innovation by Reducing Our Fear of Failure“

Schöne Liste über Blogs zum Thema persönliches Wachstum und Selbstliebe (englischsprachige Blogs)
für mich interessant war der Artikel „Selfcare without buying stuff“ – und obwohl mich das spirituelle „Healing“ Zeugs eher abschreckt, ist es trotzdem ein interessanter Denkansatz: Wie kann ich für mich selbst sorgen, ohne was zu kaufen oder konsumieren? Meditieren, Waldspaziergang, durch die Wohnung tanzen? Wie machst du das?

Der Soziologe Stephan Lessenich über „Neben uns die Sintflut“

Bewusster Konsum als Opium fürs Ökovolk?

21 Sci-Fi-Autoren, die Recht hatten . Tolle Liste!

Und zum Abschluß etwas Musik.

Ein Gedanke zu “Wochenrückblick KW 48/2016

  1. Für mich selbst sorgen ohne zu konsumieren?
    Täglich der Empfehlung von Astrid Lindgren folgen:

    „Und dann muss
    man ja auch
    noch Zeit haben,
    einfach dazusitzen
    und vor sich hin
    zu schauen.“

    :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*