Wochenrückblick KW1/2019

Na, die erste Woche des neuen Jahres gut überstanden? Die Arbeit selbst war nich hart, aber den Urlaubs-Fress-Jetlag von Weihnachten merkt man dann doch. Ich zumindest. Jetzt gilt es, zurück zur Routine zu kommen. Und evtl. den einen oder anderen Neujahrsvorsatz einzubauen.

Das Lesetagebuch und das Scrapbook für 2019 ist fertig vorbereitet – es kann also losgehen.

Aber erstmal zu der Linksammlung der Woche:

Hauptnachricht der Woche war ja wohl die Mondlandung der Chinesen. Ich habe auch gehört, dass die da versuchsweise Kartoffeln anbauen wollen. Dann schicken sie bestimmt auch bald Astronauten hin. Und vielleicht wird der Mond doch bald unsere zweite Heimat?! Gibt es eigentlich schon Space-Soziologie? Ich mein…wir müssten uns doch auch mal VORHER überlegen, was es dazu braucht ein gutes Leben auf einem anderen Planeten zu führen…nein?

Wieder wunderbare January Journal Prompts mit dem Fokus auf Ziele erreichen.

Oh und natürlich gibts wieder einen neuen Kalender von actionforhappiness.org

…die rufen nämlich ganz simpel ein FROHES neues Jahr aus

Neujahrsvorsätze speziell für HSPler – auch nicht schlecht. Und weil wir gerade von HSPlern sprechen: Hochsensibilität und Minimalismus hängen schon irgendwie zusammen, oder?

Denke wie eine Biene! :D

gaaaanz langer Text auf Englisch über diesen blöden Vorsatz mehr Sport zu machen und warum das nich klappt.  Sehr lesenswert. Ganz am Ende steht auch ein interessanter Buchtipp.

Die ehemalige Abteilungsleiterin für Verkleidung der CIA (ja, Sachen gibts, oder??) gibt Einblick und Tipps zum Thema „Verkleiden und verschwinden“ – nicht nur für Introvertierte.

Das wars schon – komm gut in die Woche!

2 Gedanken zu “Wochenrückblick KW1/2019

  1. Der Artikel über den täglichen Bewegungsmangel erinnert mich an das Konzept von „nutritious movement“ von Katy Bowman. Vielleicht wäre das ja auch was für dich. Ich kann mir gut vorstellen, dass du das gut mit deinem Spielen-Motto kombinieren könntest.
    Ich hab das Buch „Bewegung liegt in deiner DNA“ von ihr gelesen und seitdem alle herkömmlichen Sitzmöbel aus der Wohnung entfernt – jetzt sitzen bei uns alle auf Sitzkissen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*