Wochenrückblick KW13/2019

tach, frisch zurück ausm Bildungsurlaub! Bin geurlaubt und gebildet und nur (wieder) minimal krank geworden, weil es wirklich ultrakalt war. Aber Spaß hat es gemacht!
Jetzt kuschel ich mich aber erstmal wieder zurück ins Internet:

So hübsch!

Oh, das ist ein nützlicher Artikel und nich nur dieser digital minimalism Einheitsbrei! Here’s How Successful People Organize Their Computer Desktops und wer schöne Desktop Hintergründe braucht, guckt mal hier oder hier

Alle, die Bewohner von Tiny Homes belächeln, sind meiner Meinung nach ein bisschen kurzsichtig, denn anscheinend denken diese Leute die Power des 3D-Drucks nich mit. Und ich glaube in Zeiten von häufiger vorkommenden Naturkatastrophen oder halt ein normales Leben in der Tornado Alley…da lässt man sich lieber für ein Bruchteil der Kosten ein Haus drucken anstatt langwierig eines zu bauen, oder?

Die 3D gedruckten Mars Habitate haben jedenfalls von der NASA eine Auszeichnung bekommen. Sehen sehr cool aus, find ich.

Symmetry

wow. WOW. W-O-W. Facebook = Internet.

Noch nich gehört, aber so ein „commonplace notebook“ klingt wie ne schlaue Sache.

Morgan Freeman versucht, Bienen zu retten.

heilsame Selbstwahrnehmung

Das neue Verpackungsgesetz zeigt nach 3 Monaten schon positive Auswirkungen (okay, ja ein bisschen müssen wir da noch tun…aber immerhin!)

Wer „influenct“ dich eigentlich?

The Disciplined Pursuit of Less (ein sehenswertes 9-Minuten-Video) – ich fand die Phrase „information overload“ to „opinion overload.“ ganz treffend. Es wäre doch toll, wenn wir wieder mehr Ideen austauschen könnten oder is das out? Kenn mich da nich mehr so aus.

Komm gut in die neue Woche!

3 Gedanken zu “Wochenrückblick KW13/2019

  1. Danke für die Video-Empfehlung! Ich hab’s mir gleich angeschaut. Die Beobachtungen, die Greg McKeown darin anstellt sind äußerst treffend. Leider. Einer meiner Lieblingssätze (neben dem zum opinion overload) war: “We’re busy because other people are busy”. Ich überlege, mir das essentialism Buch mal anzuschauen, weil ich gerne mehr über Greg McKeowns Idee der Hyperconnectedness lesen würde. Hast du es gelesen?

    viele Grüße
    Judith

      1. Unsere Bib hat’s. Hier im Silicon Valley haben es wahrscheinlich schon alle gelesen… Mal sehen, ob ich es bis zum Wochenende bekomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*