Wochenrückblick KW2/2017

Da habe ich diese Woche doch ganz galant den Mittwochsbeitrag verschwinden lassen…ups! Die Woche ging wieder schneller rum als gedacht und war wild. Dienstagabend haben wir eine Blautanne via nebenan.de Kontakt gerettet, die sonst auf den Müll gelandet wäre. Komisch, einfach bei fremden Menschen zu klingeln. Aber irgendwie auch nicht.
Und am Freitag war ich in der S-Bahn auch noch Ersthelfer, weil ein junger Mann eine Panikattacke hatte. Das hängt mir immer noch ein bisschen nach.
Aber bevor ich wieder aufs Sofa verschwinde und mich mit Wörtern zudecke (habe ja keinen Schnee, der mich zudecken könnte), erstmal ein paar interessante Links zum Kuchen:

Welche Digitalisierung wollen wir eigentlich? Gute Frage! Hier schon mal ein Schaubild zum Grübeln.

Passend dazu wird bei der EU auch schon überlegt, wie das mit AIs zu handhaben ist. Braucht es einen KillSwitch? Kann man die Asimovschen Gesetze der Robotik wirklich gebrauchen?

Im Zeit Magazin ist ein Interview mit William Gibson, das sehr lesenswert ist.

HAL aus „2001“ spricht mit Samantha aus „Her“ – ziemlich cool geschnitten.

Über Share Economy und Vertrauen

Bitte was? digitale Fettsucht?!

“If you can describe your job, it can be automated”

Ameisen könnten dabei helfen, Antibiotika Resistenz zu bekämpfen. Sind Ameisen nicht super?

Ende Februar endet in Schweden das Experiment zur 30 Stunden Woche. Das klingt jetzt alles ziemlich gut.

Roboteraction und Dubstep in einem Film? Dabei!

Das wars schon. :)

2 Gedanken zu “Wochenrückblick KW2/2017

  1. Vielen Dank für die interessante Link-Sammlung. Anbei ein paar Links als Dankeschön.

    Für viele Menschen ist das Thema Roboter-Ethik ja wahrscheinlich noch zu abstrakt und in ferner Zukunft. Jedoch zeigt der gestiegene Einsatz automatisierter Waffen (zuletzt das Super aEgis II in der koreanischen DMZ) bereits die Aktualität dieser Diskussion. Hier ein umfangreicher Kommentar von Philip Alston (Experte für Menschenrecht an der NYU) http://www.austlii.edu.au/au/journals/JlLawInfoSci/2012/3.html#fn1

    Wie spannend die kleinen Ameisen Freunde sein können, zeigt auch diese vom ORF produzierte Doku. Der Film von Wolfgang Thaler hat sogar den Special Jury Price auf dem Wildlife Film Festival gewonnen.
    https://www.youtube.com/watch?v=JHupaDPPFcY

    Beste Grüße von Couch zu Sofa & einen guten Start in die neue Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*