Wochenrückblick

Ach, herrlich. Ich komme wieder in meinen alten Rhythmus, kann durchatmen und klar denken. Wobei mir da noch die Nervosität in die Quere kommt: Morgen werde ich meinen ersten offiziellen 5k Lauf mitmachen. Himmel, ich bin von dem ganzen Wettkampffirlefanz ganz durcheinander…ich sehe mich schon kotzend an der Startlinie stehen. Warum habe ich das getan?!??! Naja…gut..mal schauen was dabei rauskommt. 5 km bekomme ich nämlich noch gar nicht wirklich hin. Das Beste was ich mal geschafft habe, waren 4,46 km…

Gesehen:Fierce light“ und „The Help“ (uuuuuuuuh, tooooolll!!!)
Getan: die Krankenkasse gewechselt (es zumindest versucht…*grr*), mich mental auf den 5k Lauf vorbereitet :D mich mit einem wildfremden Menschen über Serien unterhalten. Der wusste wirklich alles über Fernsehserien, inkl. Einschaltquoten, Produzenten usw.
Gehört: Jazz
Gelesen: die Autobiographie von Benjamin Franklin
Geklickt:
Gedacht: Ich, der Klimatourist.
Geärgert: über Krankenkassen
Gefreut: über meinen freien Tag :)
Gekauft: ein Begrüßungsgeschenk für einen noch nicht vorhandenen Erdenbürger, eine Leseleuchte und zwei Flugschriften
Gewünscht: Sonne
Geplant: Frauenlauf! aaaaaahhhhhhhh!!! Ich sterbe vor Nervosität.

3 Gedanken zu “Wochenrückblick

  1. Herzlichen Glückwunsch zum geschafften Frauenlauf! So cool! Siehst Du, ich wusste, dass Du’s kannst. =)

    Ich hatte ja auch Zweifel, als ich mich am allerletzten Tag der Einschreibefrist für den Berner Frauenlauf angemeldet habe (ehrlich gesagt hab ich’s erst mal sofort bereut), aber dann hat jemand zu mir gesagt: «Es ist egal, wenn Du sonst nicht oder nur selten die 5 km läufst – wenn Du einen Marathon laufen willst, musst Du ja auch nicht eine Woche vorher einen Probemarathon laufen.» Das hat mir eingeleuchtet und ich dachte mir, was soll schon schief gehen…

    Einen Woman’s Run, also den mit den pinken Shirts ;-), werde ich dieses Jahr auch noch machen und zwar in Wien – da will ich mich dann an die 8 km wagen. Mal schauen, ob das klappt. Letzte Woche ist die Anmeldung weg, und jetzt bin ich auch wieder ein bisschen aufgeregt. ;-)

    1. Ja, an diese Info musste ich auch dauernd denken – das hat’s echt gebracht! Und man ist soooo stolz!! :D
      War aber echt ne tolle Stimmung da, wir wollen nächstes Jahr auch wieder mitmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*