Wochenrückblick KW3/2016

Wochenruecklick auf Frau DingDongs Leben.

Hallo! Willkommen zum DingDongDigest der Kalenderwoche 3, hoffe euch gefällt meine Auswahl, sie ist diesmal sehr „zukunftslastig“ :D

Ich habe gestern ein neues Wort gelernt: Nudging. Ein kleiner Anstubser in die – für den Staat – richtige Richtung?!
Das ist der Grundplot in einem Science-Fiction-Roman. Oder auch die Geschichte mit dem Zika Virus… :(

Apropos Science-Fiction! Wie man so einen Kopf herstellt sieht man in diesem Video. Unglaublich wie viel Handwerkskunst und Technik drin steckt.

Interessantes Interview zum Thema Zukunft der Arbeit und wie das alles mit Tracking und den neuen Migranten zusammenhängt. Die Trendforscher schauen sich auch die Facetten der neuen Arbeitswelt unter dem Titel „New Work“ an.

In Amerika gibts den „National Squirrel Appreciation Day“ – ist das nicht toll? Und ich wurde von meiner Twitter-Timeline gleich mit zwei tollen Links versorgt:
Squirrels doing the strangest things und the 7 coolest squirrels you’ve never seen

Ein Katastrophenfilm aus Norwegen? Bin dabei.

Und bald stehen wieder die Oscars vor der Tür. Gut, dass jetzt die Stimmen um mehr Diversität im Filmgeschäft (bei gleicher Bezahlung versteht sich) lauter werden, aber ich frage mich sowieso, was die Verleihung durch ne Jury noch soll, wenn das Internet die Gewinner eh vorhersagen könnte…

Minimalismus und Zero Waste sind definitiv kein Widerspruch, das beweist Bea Johnson immer wieder. Recycling ansich bringt halt auch nicht viel und ist wenn überhaupt nur gut fürs „grüne“ Gewissen.

Und selbst der Ikea-Chef sagt, wir haben den „peak home stuff“ erreicht.

Das wars schon. Die Zukunft wird wild! Also wünsch ich euch einen spannenden Wochenstart.

2 Gedanken zu “Wochenrückblick KW3/2016

    1. Sorry für die späte Antwort…
      Das der Staat beinflusst, ist ansich nicht neu, nur eben, dass er sich extra Verhaltensforscher und Psychologen zum Mitregieren einkauft und dadurch „Nudging“ betreibt ist – glaub ich – das neue daran.
      Heutzutage gibts ja „Experten“ für alles…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*