Wochenrückblick KW36/2016

wochenrueckblick / digitale Fundstücke - Linklove

So, das Projekt „Ordnung schaffen und Strukturen erfinden“ geht zwar holprig voran, aber voran! Ich hab einen Speiseplan erstellt und hatte die Woche über so viel zu tun, dass ich mich dann doch nicht dran gehalten hab. :D Da muss ich den Plan besser an die Realität angleichen, falls das überhaupt möglich ist und das hängt z.B. auch mit dem zeitlich günstigen Abspülen zusammen :D

Egal! Erstmal die Sonntagslektüre:

Die Zukunft in einem großen Schaubild mit spannenden Thesen aus Gerd Leonhards neuem Buch Tech vs Human

In diesem Zusammenhang wieder das Thema Arbeit: Wäre eine arbeitsfreie Welt wirklich so schlimm? Forscher sagen: Nö! es gab und gibt arbeitsfreie Stämme und Gesellschaften. Man muss sich – wie immer – nur anpassen. Da gehört auch dazu, über ein anderes Stadtkonzept nachzudenken.

In Berlin wurde ich durch die SciFi-Ausstellung „Things to come“ im Filmmuseum auf die Serie „Telerop 2009“ aufmerksam. Die Serie stammt aus den 70ern, spielt allerdings im Jahr 2009 und behandelt Umweltproblematiken wie Smog, verseuchtes Wasser bzw. Wasserknappheit, DDT usw.
Diese Serie find ich sehr interessant, weil sie 1. gut recherchiert ist und 2. mir zeigt, dass es früher noch viel schlimmer mit der Umweltverschmutzung war und ich denke, dass wir uns ganz schön zusammenreissen können, wenn wir es denn wollen. Erstaunlich, dass diese Thematiken so deutlich in ner Fernsehserie angesprochen wurde. Auf youtube gibts einige Folgen, in der Ard Mediathek hab ich sie leider nicht entdecken können.

Die großartige Margaret Atwood hat nen Comic geschrieben! Darüber – und andere Themen plaudert sie mit Bitch-Planet-Autorin Kelly Sue DeConnik in diesem sehr unterhaltsamen Interview

Laser und tolle Geräusche in Form von kinetischen Lichtskulpturen sind ja genau mein Ding! Nur ärgerlich, dass ich da nicht live dabei war. Die machten wohl auch ein paar Effekte für den Eurovision Song Contest.

Und zum Abschluss eine schöne Auswahl von Synthwave-Musikern

So das wars schon! Schönen Sonntag, ich geh jetzt Haselnüsse sammeln für die Eichhörnchen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*