Wochenrückblick KW9/2017

Die erste Woche der #Fastenzeit ist rum. Da ich am Dienstag gleich beim Frühstück feststellen musste, dass mein veganer Gemüseaufstrich ne ordentliche Portion Zucker enthält war ich sofort total demotiviert. Ich hab das Projekt „Zuckerfrei“ jetzt bleiben lassen und es ist jetzt nur noch Süßigkeitenfrei. Und das ist schon schwer genug. :D Hab ich nämlich auch nicht geschafft. Am Freitag musste es ein Schokocroissant sein, am Samstag ein Stück Marmorkuchen. Wenn ich mir das nicht so vorgenommen hätte, wäre der Verzicht wohl überhaupt kein Problem geworden. Sehr seltsam.
Also gut, morgen alles auf Anfang: Keine Schokolade, kein Eis, keine Kuchen und Torten, kein Gebäck, keine Limonaden, Kein Kakao, kein zusätzlicher Zucker in meinem entkoffinierten Kaffee.

Und jetzt ein paar Sachen zum Anklicken:

Fasten und Konsumverzicht und ein Artikel aus dem Juli letzten Jahres, der mir wieder in meine Timeline gespült wurde. Ganz aktuell dagegen Frau Berg in ihrer Kolumne zum Thema gekaufter Individualismus.

The Normal Person’s Guide to 45’s First 45 Fucking Days – diese Seite und der dazugehörige Twitteraccount ist übrigens Gold wert, wenn man mal wieder ne Dosis Trump braucht oder den Faden verloren hat und sich mal informieren will

Shy pride – ist ein schöner Ausdruck.

Hoffentlich werd ich auch mal Model für nen Androiden.

Comics tun gut! Vor allem, wenn sie sich positiv mit Politik beschäftigen.

Einsichten in Stasi-Akten. Wer da rein guckt und was das mit einem macht.

Schönen Sonntagabend und eine gute Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*